yogaretreat herbstein 23.-26.09.2021 –       thema freiheit - ausgebucht, Eintrag auf warteliste möglich

Was ist Freiheit? Wie entsteht sie? Wie kann sie sich anfühlen? Wie finden Stabilität und Flexibilität, Festigkeit und Leichtigkeit, Wurzeln und Weite zueinander, kreieren mitunter gemeinsam einen Freiheitsmoment? – dem möchte ich gerne gemeinsam mit euch nachspüren. 

 

Was dich erwartet – oder auch: viel Zeit, wunderschöne Natur, kein Schnickschnack 

Ein Yogaretreat auf dem Gelände einer ehemaligen Jugendherberge – vier Tage auf das Wesentliche reduziert, um das Wesentliche (wieder) zu finden und die Freiheit einzuladen. Denn: "Sich - soweit es geht - davon bestimmen zu lassen, wovon man bestimmt sein möchte, ohne sicher zu wissen, wie man davon bestimmt wird: so gewinnt man Freiheit. Ein freier Menschen ist jemand, der sich selbst zu binden und sich also mit der Ungewissheit der eigenen Existenz zu verbünden vermag." (Martin Seel)

Idee eines entspannten Ablaufs

Donnerstag

  • Anreise ab 16 Uhr
  • 18-19.30 Uhr Yoga 
  • im Anschluss daran kurzes Orgatreffen

Freitag  

  •  8.30-9 Uhr Meditation 
  • 10.30-12.30 Uhr Yoga
  • 16-17.30 Uhr Yoga
  • optional Vulkantherme (geöffnet bis 22 Uhr, direkt nebenan)

Samstag  

  • 8.30-9 Uhr Meditation 
  • 10-13 Uhr Yoga
  • freie Zeit (Wandern, Rumhängen, etc.)
  • 19 Uhr gemeinsames Essen am Lagerfeuer

Sonntag

  • 8.30-9 Uhr Meditation
  • 10.30-12.30 Uhr Yoga 
  • Abreise bis 16 Uhr

 

Ort

Phönixberg e.V. Zum Kapellenwald 1, 36358 Herbstein in Osthessen inmitten des Nationalparks Vogelsberg

Unterkunft und Selbstverpflegung 

Das Gelände ist ein Ort, der sich in seiner Einfachheit inmitten wunderschöner Natur in mein Herz geschlichen hat – auf dem Phönixberg entsteht etwas Neues, es ist alles noch im Werden. Uns als kleine Gruppe bestehend aus 8-12 Menschen erwartet dort kein Luxus, das ist wichtig zu wissen, also wirklich gar kein Luxus, wobei die Vulkantherme direkt nebenan ist. Was die Unterkunft angeht kannst du wählen zwischen Camping, Spitzhütte oder Bungalow. Wir üben im, von den Bewohnern des Phönixbergs liebevoll getauften, Königinnensaal: einem Mehrzweckraum und jede*r verpflegt sich selbst.

Ich wähle diesen Ort sehr bewusst als Rahmen für das Retreat, da ich glaube, dass er sich mitsamt seiner Atmosphäre fantastisch eignet, um den Weg nach Innen zu gehen. 

Kosten

Retreat 260€ (ermäßigt 210€); Zuschuss durch deine Krankenkasse im Rahmen der Primärprävention (ZPP) möglich (bei Fragen dazu, schick mir gerne eine kurze Mail)

 

zzgl. Unterkunft für die gesamte Zeit (inkl. 6€ Kurtaxe) wie folgt:

Camping (inkl. Nutzung Sanitär- & Küchenbungalow): 38,40€ pro Person

Spitzhütte für dich allein (inkl. Nutzung Sanitär- & Küchenbungalow): 73,50€

Spitzhütte zu zweit (inkl. Nutzung Sanitär- & Küchenbungalow): 46,50€ pro Person

Bungalow für dich allein (eigenes Bad & Küche): 135,60€

Bungalow zu zweit (eigenes Bad & Küche): 70,80€ pro Person

zzgl. Selbstverpflegung (mitbringen, oder Supermarkt im Ort)

zzgl. Eintritt Vulkantherme (wenn gewünscht)

 

Stornobedingungen

 

  •  bis 8 Wochen vorher unter Beachtung einer Bearbeitungsgebühr von 15€ möglich
  • innerhalb der 5.-8. Woche vor dem vereinbarten Termin sind 25% zu entrichten, außer es wird ein*n Ersatzteilnehmer*in gestellt
  • in der 3. u. 4. Woche vor dem vereinbartem Termin sind 50 % zu entrichten, außer es wird ein*n Ersatzteilnehmer*in gestellt
  • innerhalb der 1. und 2. Woche vor dem vereinbarten Termin ist der volle Preis zu entrichten, außer es wird ein*n Ersatzteilnehmer*in gestellt
  • bei Krankheit ist Abmelden möglich, bitte mit Absagen verantwortungsvoll umgehen

 

 

Anmeldung 

Beim Retreat kann jede*r teilnehmen, egal ob schon mit mir geübt wurde oder nicht. Bitte melde dich verbindlich bis zum 21. Juli an. Anmeldungen danach sind in Einzelfällen und bei freien Plätzen möglich.  

 

Retreat ausgebucht?

Setz dich auf die Warteliste - da verweilst du ganz unverbindlich und falls ein Platz frei wird, kannst du entscheiden, ob du den haben möchtest.

 

Ich freue mich auf euch!